+++ Update: Wir wollen fahren. Noch sind einige wenige Plätze frei! +++

Wo geht es hin?

Wir bringen dich in die Bretagne. Den Sommer 2021 verbringen wir in der Stadt Morlaix, im Norden der Bretagne, nicht weit vom Meer.

Was machen wir dort?

Urlaub! Du entscheidest, was du mit deinem Tag anfangen willst. Unser Haus ist normalerweise ein Internat, das im Sommer an Reisegruppen vermietet wird. Im Haus selbst und auf dem großen Gelände drumherum gibt es genug Platz für Sport, Musik (eigene große Sporthalle sowie Freiplatz), Kreatives oder auch einfach nur in der Hängematte faulenzen – alles kein Problem! Auch zum Bummeln nach Morlaix sind es nur ein paar Schritte. Zum Strand fahren wir ein paar Minuten mit Autos, die wir die ganze Zeit zur Verfügung haben, außerdem planen wir einige Ausflüge in die Umgebung – unser Team bietet dir auf jeden Fall jeden Tag verschiedene Möglichkeiten an. Gerade abends darfst du dich auf ein paar sehr besondere Events mit der ganzen Gruppe freuen.  Fahrten wie diese organisieren wir gerne für Leute, die auch gern neue Menschen kennenlernen. Das passiert nicht nur bei gemeinsamen Unternehmungen, sondern auch beim Kochen und Saubermachen, wobei alle mithelfen. Wir verpflegen uns nämlich selbst – damit’s auch lecker wird 😉

Im Video bekommst du einen kleinen Eindruck von unserer letzten Ferienfahrt nach Schottland. Vielleicht hast Du ja Lust, beim nächsten Mal dabei zu sein?

Wer macht das?

Die Fahrt ist ein gemeinsames Angebot der Jugendkirche kafarna:um und der KJG Franziska von Aachen. Die Leitung liegt bei Pastoralreferent Christian Schröder und Pastoralassistent Pierre-Willy Ngeyitala, gemeinsam mit einem ehrenamtlichen Team von motivierten jungen Erwachsenen, die ihre Freizeit für dich investieren. Wir sind kein kommerzielles Reiseunternehmen und machen damit keinen Cent Gewinn, sondern bieten die Reise an, weil wir es wichtig finden, dass Jugendliche mit anderen zusammen einen großartigen Sommer erleben…

Was kostet das?

Die Fahrt kostet 489 Euro, wenn du während der Fahrt KJG-Mitglied bist (oder es vorher für 25 Euro pro Jahr wirst – Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar!).  Bist du kein KJG-Mitglied, kostet es 529 Euro. Wieso der Unterschied? KJG-Mitglieder werden stärker bezuschusst. Außerdem hast du als KJG-Mitglied weitere Vorteile bei anderen KJG-Aktionen und -Fahrten. Die weiteren Reisebedingungen findest du hier.

Wichtig: Wenn du Mitglied werden möchtest, kannst du das leider nicht automatisch zusammen mit der Anmeldung werden, sondern musst ein eigenes Formular ausfüllen, dass du hier findest.

Für diesen Preis bekommst du von uns zwei Wochen „all inclusive“. Die Busreise in die Bretagne, komplette Vollverpflegung inklusive Getränke sowie Tickets für Ausflüge.

Teilnehmer*innen, die wegen finanzieller Probleme nicht den vollen Preis aufbringen können, versuchen wir nach Einzelfallprüfung zu bezuschussen. Bitte melde dich, wenn du hierzu Fragen hast – bei uns ist noch nie jemand zu Hause geblieben, weil das Geld knapp war. Wir wollen, dass das so bleibt!

Wer kann mit?

Jugendliche, die bei Fahrtbeginn mindestens 14 Jahre alt sind und Lust auf zwei Wochen Bretagne mit extrem netten Menschen haben. Wir haben Platz für maximal 56 Teilnehmende.

Wie melde ich mich an?

Sprich mit deinen Eltern und wenn sie einverstanden sind, dass du mitfährst, melde dich hier  online an. Du bekommst darauf hin eine Bestätigung von uns per Mail. Gültig wird deine Anmeldung allerdings erst mit der Überweisung der Anzahlung von 150 Euro auf das Konto der KJG Franziska von Aachen (IBAN: DE42 3706 0193 1019 0410 14, BIC: GENODED1PAX (Pax Bank)). Achtung! Du bekommst eine Anmeldebestätigung, wenn du das Formular ausgefüllt hast, aber keine neue, wenn du die Anzahlung überwiesen hast. Du darfst dich aber darauf verlassen, dass wir uns melden, wenn die Anzahlung NICHT bei uns ankommt.

Alle weiteren Informationen erhältst du zunächst per Mail. Es wird aber in jedem Fall vor den Sommerferien sowohl einen Elternabend wie auch ein Vortreffen aller Teilnehmenden geben.

Und Corona?

Wir haben einen ersten Entwurf eines Hygienekonzepts erarbeitet, der eine größtmögliche Sicherheit für alle Teilnehmenden gewährleisten soll. Derzeit wird noch sondiert, ob dieses Konzept so von den Behörden in Deutschland und Frankreich akzeptiert wird. Das Land NRW hat noch keine verbindlichen Vorgaben für Ferienfreizeiten in den Sommerferien veröffentlicht, sodass es möglich ist, dass wir unsere Schutzmaßnahmen noch anpassen müssen. Von einigen grundlegenden Dingen gehen wir aber bereits jetzt sicher aus:
  • Teststrategie: Alle Mitfahrenden legen am Abreisetag ein aktuelles Testergebnis aus einem anerkannten Testzentrum vor; während der Fahrt gibt es besonders in den ersten Tagen mehrfach Selbsttests für die ganze Gruppe
  • Kontaktvermeidung: Die Gruppe befindet sich während der Ferienfahrt in einer „Blase“, hat also möglichst keine Kontakte nach außen. Wir haben um unser Haus ein großes Außengelände nur für uns und wählen Ausflugsziele (z.B. ans Meer) so, dass wir dabei keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und auch sonst möglichst kein Kontakt zu anderen Menschen entsteht.
  • Unterkunft: Wir haben ein Haus, das für 90 Personen ausgelegt ist, werden aber mit maximal 55 Personen vor Ort sein. Dadurch müssen Zimmer nicht voll belegt werden und es bleiben Quarantänezimmer frei, sollte doch ein Corona-Verdachtsfall entstehen.

Noch Fragen?

Bei allen Fragen rund um die Bretagnefahrt könnt ihr euch natürlich auch direkt bei uns melden:

KJG Franziska von Aachen / Jugendkirche kafarna:um
Pastoralreferent Christian Schröder
Ursulinerstr. 1
52062 Aachen
Mail: bretagne@kafarnaum.de / Telefon: 0241-9815773 / 0175-4801735

Anmeldung zur Ferienfahrt in die Bretagne

    KjG Mitglieder erhalten nicht nur einen Rabatt von 40€ auf diese Fahrt, sondern können auch von vielen weiteren Angeboten der KjG profitieren. Nähere Informationen könnt ihr auf www.kjg-aachen.de einsehen

    Die Beitrittserklärung gibt es auch hier.

    Bist du KjG-Mitglied oder willst es bis zur Fahrt noch werden?

    Wenn es finanzielle Schwierigkeiten bei der Finanzierung der Fahrt gibt, versuchen wir gerne (und meist erfolgreich), diskret Unterstützung zu besorgen. Bei uns ist noch NIEMAND zu Hause geblieben, weil das Geld knapp war! Bitte setzt euch mit uns in Verbindung, z.B. über schottland@kafarnaum.de.
    Eure Information wird absolut vertraulich behandelt!

    Ich brauche Unterstützung bei der Finanzierung.

    Die Anmeldung ist nur mit der Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 150€ gültig.

    Kontodaten:
    KjG Franziska von Aachen
    IBAN: DE42 3706 0193 1019 0410 14
    BIC: GENODED1PAX
    Bank: PAX-Bank Aachen
    Als Verwendungszweck unbedingt folgendes Format benutzen:
    Bretagne2021, Vorname Nachname
    Vorname und Nachname entsprechend durch den Namen des Teilnehmenden ersetzen. Es erfolgt keine gesonderte Bestätigung des Anzahlungseingangs. Solange du eine Anmeldebestätigung nach Ausfüllen dieses Formulars erhältst, ist alles okay! 🙂

    Ich habe die Datenschutzerklärung unter http://www.kjg-franziska.de/datenschutzerklaerung/ zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Anmeldung elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ohne die Einwilligung ist eine Anmeldung zur Ferienfahrt leider nicht möglich. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@kjg-franziska.de widerrufen.
    Ja, ich stimme zu.Nein, ich stimme nicht zu.